Veranstaltungen

Stützen der Gesellschaft – Buchstützen neu entdeckt

Sonderausstellung 30.03. - 05.09.2021
Stützen der Gesellschaft – Buchstützen neu entdeckt
jetzt, seit 10:00 Uhr (+97 Termine)

Tickets

E-Mail

Termin

Anfahrt

2,00-3,00€

Über die Veranstaltung

Alle drei Jahre veranstaltet das Handwerksmuseum der Stadt Deggendorf einen Wettbewerb für Handwerk und Design. 2020 lautet das Thema des neunten Wettbewerbs „Stützen der Gesellschaft – Buchstützen neu entdeckt“. Es bewarben sich 60 Kunsthandwerker*innen und Designer*innen mit 94 Buchstützen. 40 Buchstützen und Buchstützenpaare wurden ausgewählt, die nun in der Ausstellung zu sehen sind.

Groß oder klein, abstrakt oder figürlich, poppig oder klassisch; sie stützen durch das Gewicht der Bücher, das eigene Gewicht oder durch eine Befestigung am Boden des Bücherregals; aus Holz oder Keramik, Metall oder Glas, einfache Vorrichtung oder komplizierte Konstruktion. Die Buchstützen sind so unterschiedlich wie die Bücher, die sie vor dem Um- oder Herunterfallen bewahren.

Auch Lösungen für die immer beliebteren E-Book-Reader haben sich einige Teilnehmende angenommen. E-books benötigen zwar keine Buchstütze, doch der dazugehörige Reader kann manchmal eine Stütze brauchen – das abendliche Lesen im Bett oder das Aufladen sind nur zwei Beispiele.

Eine Fachjury bestimmte drei Preisträger*innen:

  1. Preis: Adelheid Siegeroth – “Rowend 1+2”, 2020
  2. Preis: Christof Lungwitz – “Metall gekantet”, 2020
  3. Preis: Susanne Kerl – “Gravity”, 2020

Das Handwerksmuseum hat aufgrund der Corona-Pandemie immer wieder geschlossen oder nur teilweise geöffnet. Um Ihnen trotzdem einen Blick in die Ausstellung zu bieten, hat das Handwerksmuseum Führungen in Form von Videos produziert, die Sie sich hier ansehen können: Zu den Videos.

 

Als Alternative zu den beliebten Bastel-Workshops, die pandemiebedingt leider nicht direkt im Museum stattfinden können, bietet das Handwerksmuseum Bastelvergnügen für zu Hause an! Damit möchten wir Ihnen eine angenehme Abwechslung im Alltag ermöglichen.

Unsere „Workshops to go“ beinhalten neben einer Gebrauchsanleitung alle Materialien, die Sie für die Fertigung eines dekorativen Bastelobjekts benötigen. Ob Sie sich für die „Bücher im Herzen“, die Papierfiguren oder beides entscheiden: Freude und kreative Momente sind Ihnen gewiss!

Jede „Workshop to go“-Tüte kostet 2 € und kann unter 0991 2960-555 vorbestellt werden. Die Abholung erfolgt im Handwerksmuseum.

Zur Auswahl stehen folgende Themen:

Orimoto – die Kunst des Bücherfaltens

Alte Bücher werden durch das Falten der einzelnen Buchseiten zu Kunstwerken und Hinguckern, nicht nur im Bücherregal!
Workshop für Erwachsene: Die Seiten eines gebundenen Buches werden zu einem schlichten, aber eleganten Muster gefaltet
Workshop für Kinder ab 8 Jahre: Aus einem Taschenbuch wird eine „Leseratte“ oder ein „Bücherigel“

Bücher im Herzen

Aus Metalldraht und Buchseiten entstehen dekorative Blickfänger.

Workshop für Erwachsene: ein Anhänger für den Osterzweig oder Dekoration für den Blumentopf? Hier können Worte mal auf andere Weise in Szene gesetzt werden.

Workshop für Kinder ab 8 Jahren: aus einfachen Formen, buntem Karton und Buchseiten entstehen unterschiedliche Anhänger, der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

 

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit den Arbeiten der Ausgezeichneten und der Wettbewerbsteilnehmenden, der über das Museum zu beziehen ist: Zur Bestellung.

 

Die Ausstellung wird unterstützt von der Sparkasse Deggendorf und Bücher Pustet.

             

Tickets

Eintrittskarten erhalten Sie an der Kasse im Handwerksmuseum. Info’s zu Ermäßigungen usw. finden Sie hier: Öffnungszeiten, Preise & Kontakt

Weitere Termine

In der Zeit von 30.03. - 05.09.2021 zu den Öffnungszeiten Handwerksmuseum Deggendorf.

Impressionen