Veranstaltungen
Foto aus der Ausstellung "Die Schönheit des Nützlichen" von Roland Bauer im Handwerksmuseum Deggendorf

Roland Bauer – Die Schönheit des Nützlichen

Sonderausstellung 26.03. - 02.07.2017
Handwerksmuseum
26.03. - 02.07.2017

Tickets

E-Mail

Termin

Anfahrt

2,00-3,00€

Über die Veranstaltung

Die Faszination für die Kultur Japans ist in Deutschland nach wie vor ungebrochen. Während viele traditionelle Handwerksberufe bei uns durch die Industrialisierung verdrängt wurden, ist die Wertschätzung für manuell hergestellte Produkte in Japan noch vorhanden.

Mehrere Forschungsreisen begleitend, dokumentierte der renommierte Fotograf Roland Bauer mit seiner Kamera traditionelles Handwerk in Japan. Seine großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen geben Einblick in die Arbeitsweise von Holz- und Metallhandwerkern und sind zugleich einfühlsame Porträts der arbeitenden Menschen. Die Fotos zeigen u.a. die Herstellung von Teedosen, Sieben, Reisweinfässer, Kämmen, No-Masken, Musikinstrumente und Spielzeugvögel. Auch das ausdifferenzierte, spezialisierte Schmiedehandwerk der Axt-, Sichel-, Rasiermesser-, Schwert- und Messerschmiede wird dargestellt. Die Fotografien werden ergänzt durch Produkte und Werkzeuge der dargestellten Handwerker.

Der gebürtige Stuttgarter Roland Bauer (*1951) thematisiert seit seinem Fotodesign- und Bildjournalismus-Studium an der TU Dortmund Arbeit, Handwerk und ländliches Leben. Seit den 1980er Jahren war er an mehr als 300 Buchprojekten mit seinen Fotografien beteiligt.

Die Ausstellung wird am Sonntag, den 26. März um 11 Uhr, eröffnet.

Einladungskarte und Ausstellungsflyer zum Herunterladen.

Begleitprogramm
21. 5. 2017 Internationaler Museumstag
14 – 17 Uhr Japanische Holzverbindungen – Vorführung Harald Welzel

11. 6. 2017 um 11 Uhr Sonntagsführung mit Dr. Ing. Rudolf Dick