Veranstaltungen
Exemplare Finissage "Textile Variationen" im Handwerksmuseum Deggendorf

Finissage Textile Variationen

Handwerksmuseum
04.09.2016

Tickets

E-Mail

Termin

Anfahrt

2,00-3,00€

Über die Veranstaltung

Am Sonntag den 4. September endet die Sonderausstellung „Textile Variationen“, in der die aktuelle Arbeiten der Patchwork & Quilt AG Deggendorf präsentiert werden. Zur Finissage um 16 Uhr werden die Gewinnerinnen des Publikumspreises bekannt gegeben.

Denn zum ersten Mal konnten die BesucherInnen für ihren Lieblings-Quilt ihre Stimme abgeben. Die Entscheidung fiel manchen Besuchern gar nicht so leicht, denn die 21 großformatigen Quilts mit den 13 kleinen Challenge-Quilts zu vergleichen ist schwierig. Die Variationsbreite von klassischen, geometrischen Quilts zu den figurativen oder den Patchworks, bei denen die Stoffe durch Färben oder Entfärben sowie durch Drucken selbst gestaltet wurden, ist sehr groß. Denn nur eine Quilterin bekommt den ersten Preis von 100 €, den das Handwerksmuseum auslobte. Es ist sicherlich nur ein kleines Preisgeld, im Vergleich zum Arbeitsaufwand einen Quilt herzustellen, aber was noch mehr zählt ist die ideelle Anerkennung. Neben dem Geldpreis haben Deggendorfer Stoffgeschäfte, Stoffhaus Tippel und FAT-Stoffmarkt, Stoffe gespendet, denn davon kann jede Patchworkerin nie genug haben, so dass auch ein zweiter und dritter Preis vergeben werden kann.

Die Spannung steigt und sollten Sie noch nicht Ihre Stimme abgegeben haben, noch besteht die Möglichkeit, die Stimmzettel liegen in der Sonderausstellung im Handwerksmuseum aus.