Newsroom
Auftaktveranstaltung „Café Olé“
Inklusions-Cafés „Café Olé“ der St.-Notker-Schule
Text von mpoi|Foto von Stadt Deggendorf|Stand: 17.03.2020 22:05 Uhr|Lesedauer: 3 Minuten
Die Betreiber des Inklusionscafe bei der Auftaktveranstaltung im Handwerksmuseum Deggendorf
Da kommt Freude auf: Die "Betreiber" des Inklusions-Café "Café Olé" haben sichtlich Spaß und freuen sich auch zukünftig auf jede Menge Besucher!

Am Donnerstag, 12. März 2020 um 09:30 Uhr fand die Auftaktveranstaltung des Inklusions-Cafés „Café Olé“ der St.-Notker-Schule im Handwerksmuseum Deggendorf statt.

Das Café wird von Schüler*innen der Berufsschulstufe der St.-Notker-Schule betrieben. Das Team übt im Café-Betrieb alle wichtigen Aspekte der Gastronomie vom Herstellen verschiedener Speisen und Getränke, über den Kundenumgang bis zur Abrechnung.

Die Auftaktveranstaltung mit Herrn Oberbürgermeister Dr Christian Moser und Vertreter*innen der St.-Notker-Schule war nur für geladene Gäste. Ab dem 23. April 2020 ist das Café Olé während der Schulzeit, donnerstags 09:00 bis 12:00 Uhr für alle – natürlich barrierefrei – geöffnet.

Das Café Olé-Team und das Handwerksmuseum Deggendorf würden sich freuen, Sie im im Inklusions-Cafés „Café Olé“ begrüßen zu dürfen.

Bildergalerie zur Ausstellung "Erde und Himmel"

Themen in diesem Artikel

Weitere News

Auch interessant

Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten und kommende Veranstaltungen in unseren Museen. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung